Wandlung ist notwendig, wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.

Vincent van Gogh

2 Ladepunkte in Lünen-Brambauer

In den vergangenen Wochen haben wir an unserem Hauptgebäude in Lünen eine Elektro-Ladesäule installiert. Diese steht nicht nur unseren zwei firmeneigenen E-Autos zur Verfügung, sondern auch Kunden, Nachbarn und allen E-Autobesitzern. Während unseren Öffnungszeiten können Besucher weiterhin den Ladebereich als Kundenparkplatz nutzen. Besucher mit E-Autos können ihr Auto direkt laden. Ab 17 Uhr und am Wochenende steht die Ladesäule jedem E-Autobesitzer zur Verfügung. Die Abrechnung erfolgt z. B. über NewMotion oder Plugsurfing. Wir freuen uns, mit unserer neuen Ladesäule, einen kleinen Beitrag in Sachen Mobilitätswandel zu leisten.

Teilnehmer des Netzwerktreffens

Besichtigung Kraftwerk

Im Rahmen der regelmäßigen Netzwerktreffen im ECO-Network Region West wurde am 04. September 2019 das Trianel Kohlekraftwerk in Lünen besichtigt. Es ist eines der neuesten und effizientesten Steinkohlekraftwerke, welches seit Dezember 2013 am Netz seinen Beitrag für die Versorgungssicherheit leistet. Im Dezember 2015 wurde es mit seinem Wirkungsgrad von ~46% als effizientestes Kohlekraftwerk der Welt ausgezeichnet. Bei dem Treffen wurde aus erster Hand erläutert, mit welchen Problemen die Kraftwerksbetreiber bei der Energiewende konfrontiert wurden. Das ECO-Network Region West trifft sich mittlerweile in regelmäßigen Abständen (ca. 8 Wochen), wobei die Treffen jeweils von den verschiedenen Teilnehmern ausgerichtet werden. Somit ist ein lebendiges Netzwerk geschaffen worden, in dem sich die einzelnen Partner kennengelernt haben und jetzt, durch die Nutzung von spezifischen Fachkenntnissen untereinander, gemeinsam profitieren.

Ladesäule

Installation Ladesäule

Für unseren Kunden microca Kohlenstäube GmbH Lünen haben wir an den Parkplätzen der Geschäftsführung eine Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge installiert. In diesem Bereich wurde eine Twin-Ladestation angebracht, an der entweder ein Fahrzeug mit 22kW oder zeitgleich zwei Fahrzeuge mit max. 11kW geladen werden können.

Kompaktstation bei Paul Vahle GmbH & Co. KG

Kompaktstation bei Paul Vahle GmbH & Co. KG

Erweiterung der Energieversorgung

Für unseren Kunden "Paul Vahle GmbH & Co. KG"  haben wir eine neue 1.000 kVA Kompaktstation incl. Mittelspannungs- und Niederspannungsverteilung geliefert. Von der Planung bis zur Inbetriebnahme haben wir hier einschließlich der Tiefbauarbeiten dem Kunden eine schlüsselfertige Lösung für die Erweiterung in seinem Stammwerk in Kamen geliefert.

Biogasspeicher

Biogasspeicher

Blitzschutzanlage Biogasspeicher Kompostwerk Lünen

Auch das gehört zur Elektrotechnik. Die Blitzschutzanlage des Gasspeichers besteht aus vier 18m hohen Fangstangen.

Baucontainer mit der On-Site

Baucontainer mit der On-Site

Lange Wege und viele Daten benötigen besondere Leitungen

In Kooperation mit unserem Partner der Sonepar Deutschland Technical Solutions GmbH haben wir bei einem Kunden eine neue Produktionshalle mit der benötigten Infrastruktur im Bereich Netzwerktechnik ausgestattet. Hier wurden über 20 km Leitungen der unterschiedlichsten Lichtwellenleiter und  Communications Kabel in konfektionierter wie auch in nicht konfektionierter Form verlegt.

Für das Anschließen der benötigten Steckverbindungen wurden einige unserer Mitarbeiter extra vom Hersteller zertifiziert, um auch hier eine vom Endkunden gewünschte Gewährleistung geben zu können.

 

Arbeitsheft Radfahrausbildung, Abb. @ K&L Verlag

Arbeitsheft Radfahrausbildung, Abb. @ K&L Verlag

Malbuch hilft sicher durch den Straßenverkehr

Wie verhalte ich mich richtig im Straßenverkehr? Um Kindern ein sicheres Verhalten mit dem Fahrrad zu vermitteln, führt die Verkehrswacht / Jugendverkehrsschule regelmäßig Radfahrausbildungen mit Grundschülern durch. Zur Vertiefung hat der K&L-Verlag mit der Kreisverkehrswacht Unna e.V. ein kindgerechtes Mal- und Arbeitsbuch herausgegeben.

Das Buch vermittelt Kindern der dritten und vierten Klasse altersgerecht und spielerisch die Gefahren des Straßenverkehrs, lehrt richtiges Verhalten und bereitet auf die Fahrradprüfung vor. Sie lernen, dass Verkehrsschilder zu beachten sind, wann ein Fahrrad verkehrssicher ist oder warum es sinnvoll ist, beim Radfahren einen Schutzhelm zu tragen. Auch das richtige Verhalten bei einem Verkehrsunfall wird ihnen vermittelt.

Wir finden: Das ist eine gute Sache und unterstützen das Projekt!
Mithilfe der Unterstützung vieler örtlicher Unternehmen können die Mal- und Arbeitsbücher kostenlos an die Grundschulkinder im Kreis Unna ausgegeben werden. Ein Engagement, dem wir uns sehr gerne anschließen.

 

Logistikhalle bei Eurobaustoff

Logistikhalle bei Eurobaustoff

Umweltschutz fängt im Kleinen an

Bei unserem Kunden Eurobaustoff in Bergkamen haben wir in einer Logistikhalle neue LED-Beleuchtung installiert.

Die Beleuchtung der Firma Ridi bestehend aus 84 Lichtbändern montiert auf Tragschienen ersetzt damit 154 herkömmliche Leuchtstofflampen. Neben einer Energieeinsparung von ca. 23.246 kWh pro Jahr verringert sich damit auch der dafür nötige CO2 Ausstoß um ca. 13,1 t/Jahr, und das alles bei einer Amortisation in 1 Jahr und 5 Monaten.

 

A-Jugend (U19) mit ihrem Trainer Wolfang Pein

A-Jugend (U19) mit ihrem Trainer Wolfang Pein

Wir haben gespendet!

Wir unterstützen die Jugendarbeit der „Sportgemeinschaft TV Brechten / TuS Deusen“. Diese setzt sich stark für die sportliche Förderung von Jugendlichen ein. Trainer der Fußball A-Jugend U19  ist unser Mitarbeiter Herr Wolfang Pein. Der TuS Deusen nutzt unseren Beitrag für die Anschaffung neuer Taschen. Wir freuen uns sehr, mit unserer Spende einen kleinen Beitrag leisten zu können.

 

Frank Braeuer

Frank Braeuer

Weiterbildung: Fit für die grüne Zukunft

Im Oktober 2015 hat unser Betriebsleiter Herr Frank Braeuer, in Zusammenarbeit mit der Sonepar Deutschland GmbH, nach einem 5-tägigen Seminar erfolgreich die Prüfung zum Energieeffizienzbeauftragten (TÜV) bestanden.

Im Fokus der Weiterbildung steht die optimale Vorgehensweise zur Reduzierung des Energieverbrauches. Mit Hilfe eines Energiemanagements können erfolgreich Schwachstellen aufgedeckt werden, um im Anschluss die Kosten der Energieversorgung zu senken.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gerne beraten wir Sie in diesem Bereich.

Teilnehmer der Präsentation

Präsentation der SINAMIC Umrichter

Im Mai 2015 wurde unseren Mitarbeiter die V- und G-Reihe der SINAMICS Umrichter der Firma Siemens vorgestellt.

Es erfolgte eine praktische Einführung in die Software-Tools für die Konfiguration und Projektierung sowie die Einbindung im TIA-Portal mit Motion-Funktionen.

neue Schaltgeräte kennenlernen

Der SIRIUS Truck bei wpe in Lünen

Vorstellung neuer Schaltgeräte von Siemens

Zum Thema Sicherheitstechnik haben wir uns hier Standardschaltgeräte sowie zertifizierte Produkte zu den neuen Normen ISO 13849-1 und IEC 62061 vorführen lassen.

Auch aktuelle Trends wie die neuen Kommunikations- und Diagnosemöglichkeiten der SIRIUS Schaltgeräte über das TIA Portal wurden ausführlich erklärt.

Komplett werkzeuglos steckbare Abzweigkombinationen, kompakte Motorstarter bis 3kW in 22,5mm Breite sowie die neuen Sanftstarter 3RW44 welche jetzt auch über PROFINET und Webserver angebunden werden hat Siemens unseren Mitarbeitern vorgestellt. 

Unser Team in Hannover

Unser Team in Hannover

Umzug in neue Betriebsstätte

Mit vielen Gästen haben wir den Umzug in unsere neue Betriebsstätte am 24.10.2014 in Seelze gefeiert. Wir bedanken uns für die vielen netten Gespräche bei allen Kunden und Mitarbeitern. Mit dem neuen Standort wollen wir wie gewohnt durch die Nähe zum Kunden die gute Zusammenarbeit mit den Unternehmen im Raum Hannover ausbauen und neue Kunden hinzugewinnen. Das Team rund um unsere Herren Hilgraf und Schmidt steht Ihnen hierzu tatkräftig zur Seite. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Unserer neuer Webauftritt.

Unser neuer Webauftritt :)

Die wpe elektrotechnik gmbh stellt die neue Website online

Wir freuen uns, nach einer intensiven Entwicklungszeit, Sie nun auf unserer neuen Website begrüßen zu dürfen. Als Vorreiter für technische Ideen haben wir alle Inhalte so aufbereitet, dass sie auch über Smartphones gut zu lesen und bedienen sind. 

Eine wesentliche Neuerung, neben des neuen Webdesigns, ist die übersichtliche Präsentation unserer Kernkompetenzen, der Anwendungsbereiche und unserer Referenzen. 

Sie dürfen sich bereits jetzt über neue Berichte von aktuellen Projekten und Unternehmensnews im Jahr 2015 freuen. Denn eines ist sicher: Wir haben noch längst nicht alles gesagt!

Ihre Janine Schlüchtermann
Sekretariat